Herzlich Willkommen

in der Schlossgaststätte
Schlamp

in Bertoldsheim

 

Bertoldsheim ist ein gepflegtes, idyllisches Dorf mit ca. 800 Einwohnern. Es liegt direkt an der Donau, zwischen Donauwörth und Neuburg/Donau im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Oberbayern.

Bei Bertoldsheim wird die Donau zur Energiegewinnung durch ein Kraftwerk gestaut.

Durch das Dorf führen der Donau-Rad-Wanderweg, der von Donaueschingen über  Passau bis nach Wien führt und der Jakobs-Weg, der sein Ziel in Compostela, Spanien, hat.

Die Schlossgaststätte in Bertoldsheim wurde um 1800 erbaut und ist seit 1887 in Besitz der Familie Schlamp. Seit 1989 wird das Gasthaus von der jetzigen Eigentümerin, Ulrike Schlamp, in der 4. Generation geführt.

Die Schlossgaststätte bietet in 5 Fremdenzimmern die Möglichkeit zu übernachten, verfügt über einen großen Festsaal, eine Gaststube und ein Nebenzimmer.

Vom Biergarten aus hat der Besucher einen wunderschönen Blick über das Dorf Bertoldsheim hinweg zur Donau mit seinen Auwäldern hin.

In unmittelbarer Nähe des Hauses befindet sich das Barockschloss von Bertoldsheim, welches im Herbst 2008 einen neuen Eigentümer gefunden hat. Der neue Schlossherr und seine Frau sind seither mit der Renovierung der Schlossanlage befasst und mit sehr viel Energie und Ehrgeiz dabei, dem Schloss samt dem dazu gehörigen Park und der Kapelle neuen Glanz zu verleihen.

 

Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag
Täglich ab 11 Uhr geöffnet

Mai bis Oktober
Biergarten geöffnet